Mit frisch aufgelegter Aussenwerbekampagne ins Jahr 2015

Aussenwerbunt trifft. Surfer.Die Aussenwerbung startet mit frisch aufgelegter Gattungskampagne ins Jahr 2015. Premiere der neuen „Trifft. Jeden“-Motive ist kommende Woche beim Deutschen Medienkongress in Frankfurt.
Aussenwerbung trifft. Jeden – und damit die Nutzer anderer klassischer Medien. Ob TV-Seher, Zeitschriften-Leser, Radio-Hörer oder Online-Surfer, sie alle sind zugleich Initiatoren und Treiber des gesellschaftlichen Wandels, sind deshalb zunehmend mobil und out of home unterwegs. Aussenwerbung trifft sie zuverlässig, unausweichlich und auch ganz gezielt dort, wo sie sich zu bestimmten Anlässen im öffentlichen Raum bewegen.

Mit diesem intermedial orientierten Ansatz geht die Gattungskampagne der deutschen Aussenwerbungsbranche in ihre nächste Phase. "Wir haben uns bewusst für eine Zuspitzung unseres "Trifft Jeden"-Claims entschieden, um das große Potenzial der direkten Kundenansprache durch Aussenwerbung konkret deutlich zu machen", erklärt Jochen C. Gutzeit, Geschäftsführer des Fachverbands Aussenwerbung (FAW).
"Es ist ein Weckruf für die Werbekunden, ihr traditionelles Medienverhalten zu überdenken. Denn egal, für welchen Medienkanal man sich in der Zielgruppenansprache entscheidet, die Out of Home-Medien leisten in allen Fällen einen wesentlichen Beitrag, um die Kommunikation zu optimieren. Das haben wir in Studien bereits mehrfach nachweisen können. Nun legen wir mit unseren neuen Motiven nach, die in den nächsten Monaten zu unterschiedlichen Branchenveranstaltungen in den jeweiligen Städten zu sehen sein werden." Den Mehrwehrt der Out of Home-Medien haben viele Kunden schon erkannt. So stiegen die von Nielsen ausgewiesenen Bruttowerbeaufwendungen für Aussenwerbung 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 5,3 Prozentund lagen damit deutlich über dem durchschnittlichen Marktwachstum.
Bei der Entwicklung und Umsetzung des aktuellen Kampagnen-Flights stehen die Agentur schoepfung, Düsseldorf und Fotograf Dieter Eikelpoth erneut als Garanten für hohe Ç?sthetik und Professionalität des Auftritts. Der "Weckruf" hat in der kommenden Woche Premiere: Der Deutsche Medienkongress in Frankfurt bietet zu Jahresbeginn die perfekte Gelegenheit, um mehr als 1.000 Entscheider aus Marketing, Werbung und Medien mit der frisch aufgelegten Kampagne zu treffen.

Aus der Pressemeldung des Fachverbandes Aussenwerbung e. V. www.faw-ev.de
Folgen Sie dem Weckruf: www.Plakat-Werbung-buchen.de