30 Out-of-Home-Kampagnen sind auf der Shortlist der Plakadiva

Auf ihrer gestrigen Sitzung in Frankfurt/Main hat die Fachjury von PlakaDiva 2022 die Kampagnen für die Shortlist nominiert. Aus insgesamt 134 Bewerbungen, die in diesem Jahr zu Deutschlands führendem OOH-Wettbewerb eingereicht wurden, haben es 30 in die zweite Runde geschafft und sind damit die offiziellen Anwärter auf Gold, Silber und Bronze in einer der drei Award-Kategorien. Sie stehen für „Beste Kreation“, „Beste Innovative Nutzung“ und „Beste Mediastrategie“ Out of Home.

„Wir sind stolz auf eine außergewöhnliche und zugleich repräsentative Auswahl von Kampagnen, die erneut das große Potenzial von Out of Home deutlich machen“, sagt Kai-Marcus Thäsler, Geschäftsführer des Fachverbands Aussenwerbung (FAW). „Unser Dank gilt einmal mehr unserer sehr engagierten Expertenjury – ganz besonders in diesem Jahr, in dem wir uns auf ausdrücklichen Wunsch vieler Jurymitglieder wieder im Rahmen einer Präsenzsitzung austauschen konnten. Unser gemeinsamer Eindruck ist, dass ‚live‘ eine ungleich lebhaftere Diskussion und ein ungleich besseres Miteinander herstellt, aus dem schließlich die Gewissheit erwächst, die richtigen Kandidaten für die Shortlist zu benannt zu haben.“

Wie schon 2021 spiegelt auch der neue Jahrgang PlakaDiva die aktuellen gesellschaftlichen Themen auf der Shortlist wider. So beschäftigen sich mit adidas, Recup und fritz-kola allein 3 der 30 Nominees mit Fragen der Nachhaltigkeit, der Verein Laut gegen Nazis sensibilisiert zur Problematik des Rechtsextremismus. „Gerade für soziale Anliegen ist Out of Home das perfekte Medium, weil es ihnen die größtmögliche öffentliche Bühne bietet um die breite Bevölkerung zu erreichen“, betont FAW-Geschäftsführer Thäsler. Zu diesen Anliegen gehört auch die Kampagne des Femicide Observation Center Germany. Die Initiative zur Umsetzung der „Istanbul Convention“ (Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen) hat es am Ende zwar nicht in die Shortlist geschafft, soll aber nach dem Willen der Jury an anderer Stelle in Verbindung mit PlakaDiva gewürdigt werden.

Welche der Shortlist-Kandidaten mit der PlakaDiva in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet werden, wird wie in jedem Jahr erst bei der Preisverleihung bekanntgegeben. Sie findet am 11. Mai im Cruise Center Altona statt. Kai Thäsler: „Wir sind glücklich, dass wir mit PlakaDiva 2022 als eine der ersten Veranstaltungen der Kommunikationsbranche wieder ein großes Stück zur ‚Normalität‘ zurückkehren. Nach der Jurysitzung wird auch unser Event selbst auf jeden Fall live und in Präsenz stattfinden. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit allen Kunden und Freunden von Out of Home im Mai in Hamburg.“

Aus der Pressemeldung des Fachverbandes Aussenwerbung e. V. www.faw-ev.de 

 


Wir bringen Sie GROSS raus – Plakat wirkt!
Aussenwerbung einfach online buchen.

Plakat buchen Hier geht es zum Onlineshop


Sie möchten Aussenwerbung buchen und Ihr Unternehmen GROSS rausbringen?

Sie haben ein Grundstück zu vermieten, an dem wir unsere Werbeflächen errichten können?





    📈 Wir bringen Sie GROSS raus!
    🎯 Plakat wirkt!
    ☎️ (𝟬𝟮𝟯𝟯𝟭) 𝟵𝟯𝟯 𝟱𝟬 𝟯𝟬
    📧 𝗶𝗻𝗳𝗼@𝗣𝗹𝗮𝗸𝗮𝘁-𝘄𝗶𝗿𝗸𝘁.𝗱𝗲
    💻 𝘄𝘄𝘄.𝗣𝗹𝗮𝗸𝗮𝘁-𝘄𝗶𝗿𝗸𝘁.𝗱𝗲

    🛒 Plakatwerbung online buchen!
    ➡️ http://buchen.plakat-wirkt.de